Immobilienpreise Köln Lind, Immobilienmakler Goost

Veedel Köln Lind – Zwischen Natur und Luft- und Raumfahrt – Immobilienpreise

„Das Veedel Lind – Zwischen Natur und Luft- und Raumfahrt ist ein spannendes Veedel mit großem Potenzial und interessanten Immobilienangeboten und Immobilienpreisen“, schwärmt der Kölner Immobilienmakler Christian Goost.

„Meine Heimatstadt Köln überrascht mich immer wieder: neben vielen traditionellen Vierteln wie der Neustadt-Nord mit dem historischen Eigelstein, gibt es vor allem auch hippe Veedel. Dazu zählt sicherlich das Veedel Altstadt-Nord mit den auffälligen Kranhäusern. Darüber hinaus glänzt Köln auch als Heimat vieler Verlage und Fernsehanstalten. Aber auch die Wissenschaft kommt nicht zu kurz. Im Kölner Veedel Lind ist beispielsweise das EAC European Astronaut Centre angesiedelt. Weil gerade die Luft- und Raumfahrt zunehmend eine Rolle spielt, wollen wir uns das Stadtviertel im Süden Kölns genauer ansehen – selbstverständlich werfen wir dann auch einen Blick auf das Immobilienangebot und die Immobilienpreise in Köln Lind.“

Lage des Veedels Lind

„Beginnen wir einfach mit der Lage des Veedels Lind. Vom Kölner Dom, der für Kölner immer der Referenzpunkt ist, liegt der geografische Mittelpunkt von Lind etwa 20 Kilometer entfernt. Zur Einordnung: in die Innenstadt Bonns sind es auch ca. 20 Kilometer.

Umgeben ist das Veedel Lind von Libur, Wahn, Wahnheide und Grengel. Weil dann bereits das Stadtgebiet von Bonn beginnt, bildet Lind einen Teil der südlichen Stadtgrenze von Köln.

Nachdem die in Lind zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen eine gute Verkehrsinfrastruktur benötigen, ist dieses Stadtviertel verkehrstechnisch vergleichsweise hervorragend erschlossen. Da ist einerseits die Autobahn A59, andererseits die Bundesstraße B8.

Zusätzlich gibt es Haltestellen der Buslinien 160 und 162 der Kölner Verkehrsbetriebe. Außerdem kann man über die Stadtgrenzen hinaus die Linie 505 der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft mbH (RSVG) nutzen.

Für die DLR (Deutsche Luft- und Raumfahrtgesellschaft) und die ESA (European Space Agency) ist der kurze Weg zum Flughafen Köln-Bonn essenziell“, resümiert der Immobilienmakler Christian Goost über Köln Lind.

Das Veedel Lind in Zahlen

Das Stadtviertel Lind gehört zum Stadtteil Köln Porz und wurde erst 1975 eingemeindet.

Mit etwa 3.500 Einwohnern gehört Lind zu den zehn kleinsten (von 86) Stadtvierteln. Auch bezüglich der Flächenausbreitung mit etwas über zwei Quadratkilometern gehört dieses Stadtviertel zu den kleineren von Köln. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von ungefähr 1.500 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Der Vollständigkeit halber noch die offiziellen Bevölkerungsangaben der Stadt Köln:

  • Durchschnittsalter der Bevölkerung: 44,4 Jahre (Kölner Durchschnitt: 42,3 Jahre)
  • Ausländeranteil: 19,8 % (Kölner Durchschnitt: 19,3 %)
  • Arbeitslosenquote: 11,1 % (Kölner Durchschnitt: 8,6 %)

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte

Das Veedel Lind kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Wie so oft im Raum Köln geht die erste Nennung dieses Gebiets auf eine Urkunde der katholischen Besitzer zurück. Damals gehörte nämlich beinahe alles, wo sich Grashalme, Büsche und Bäume tummelten, irgendeinem Kirchenfürsten. Archäologische Funde belegen, dass im Mittelalter die Gegend ebenfalls besiedelt war. Denn darf man den spärlich erhaltenen Aufzeichnungen glauben, dann erlebte Lind im 16. Jahrhundert seine erste Blütezeit. Nach einer kurzen französischen Besatzungszeit im Zuge der Französischen Revolution (Ende des 18. Jahrhunderts), gehörte Lind anschließend zum Königreich Preußen. Anfang des 20. Jahrhunderts begann man mit der Trockenlegung eines Sumpfgebietes in Lind, wodurch zusätzliche Baufläche geschaffen wurde.

Der Name des Veedels Lind

„Als gebürtiger Kölner bin ich natürlich nicht nur an den Immobilienpreisen in Köln Lind sondern wie immer auch an der Stadtgeschichte des Veedels interessiert. Oftmals geben die Veedelsnamen einen Hinweis auf die Frühgeschichte. Leider tappen die Heimatforscher diesbezüglich bei Lind ziemlich im Dunkeln. Das bereits angesprochen Sumpfgebiet war in grauer Vorzeit eine Fläche, auf der intensiv Torf gestochen wurde. Daher liegt die Vermutung nahe, dass der Ortsname damit etwas zu tun haben könnte. Ob allerdings der Name von der mittelhochdeutschen Bezeichnung für Acker oder Land abgeleitet wurde, oder von dem Begriff ‚Band‘ kommt und auf den langen Bruch zwischen Lind und Spich verweist, muss offenbleiben“, so der Kölner Immobilienmakler Christian Goost.

Einladende Natur und attraktive Immobilienpreise in Lind

Ein Anziehungspunkt für erholungsuchende Kölner ist sicherlich der Scheuermühlenteich. Er wird vom Scheuerbach mit Frischwasser versorgt. Hier befand sich seit dem 12. Jahrhundert eine Wassermühle, die aber bedauerlicherweise 1949 abgerissen wurde. Grund dafür war, dass sie für militärische Zwecke verwendet und dadurch fast vollkommen zerstört wurde.

Heute lädt ein gepflegter Rundweg zum erholsamen Spaziergang am kleinen See ein. Man sieht Sumpfwässer, Biotope, Farne und einiges mehr, wenn man den Weg entlang wandert. Seltene Vogelarten brüten im Teich und im Schilf.

Das Veedel Lind erfreut sich wachsender Beliebtheit, weil Menschen, die sich hier ansiedeln, die ländlichen Atmosphäre sowie die Ruhe und Sicherheit der Umgebung genießen können. Dennoch müssen sie nicht auf die Vorzüge einer Großstadt verzichten. Kultur und Kneipen sind mit wenig Aufwand zu erreichen.

Es ist also davon auszugehen, dass sich gerade hier zukünftig mehr Menschen ansiedeln werden. Gerade auch deshalb, weil die Immobilien attraktiv und die Immobilienpreise in Köln Lind vergleichsweise günstig sind.

Hightech im Veedel Lind

Wie bereits in der Einleitung angesprochen, ist im Süden von Köln eine Prestigeeinrichtung der Bundesrepublik Deutschland angesiedelt: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist eine der größten ingenieurwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen Deutschlands und hat seinen Hauptstandort auf der Linder Höhe. Das Institut ist ebenso an den Großprojekten Ariane und den bemannten Weltraumlabors beteiligt, wie an der europäischen Raumfahrtentwicklung im Rahmen der „European Space Agency – ESA“. Hier arbeiten die Wissenschaftler eng mit dem weiteren DLR-Standort in München-Oberpfaffenhofen zusammen.

Wer sich über die Arbeit des DLR in Köln Lind informieren will, der kann an einer kostenlosen Gruppenführung von Montag bis Freitag teilnehmen. In etwa zweieinhalb Stunden können sich Interessierte im Rahmen einer wissenschaftlichen Informationsveranstaltung über das DLR und seine Aufgaben informieren.

Immobilien, Veedel, Köln Lind

Das Immobilienangebot und die Immobilienpreise in Köln Lind

Die hervorragende Lage einerseits zwischen Köln und Bonn, andererseits im ländlich geprägten Umfeld, macht das Veedel Lind für Menschen, die eine Immobilie suchen sehr interessant.

Äußerst attraktiv sind auch die Immobilienpreise für Wohnungen in Köln Lind. Die aktuelle Datenbank des Kölner Immobilienmaklers Christian Goost vermeldet einen durchschnittlichen Preis für eine Wohnung in Lind von circa 3.200 Euro/Quadratmeter. Im Vergleich dazu beträgt der Marktpreis für Wohnungen im Kölner Durchschnitt 4.000 Euro.

Der Immobilienpreis für Häuser liegt momentan bei etwa 3.800 Euro/Quadratmeter in Köln Lind – (Köln: 5.000 Euro).

„Hinsichtlich der Wohnungsmieten sehe ich genauso wie für den gesamten Großraum Köln keinerlei Entspannung. Im Veedel Lind muss man mit 10,50 Euro/Quadratmeter rechnen. Im Kölner Durchschnitt sind es eher 12 Euro pro Quadratmeter. Die Teuerung liegt bei knapp fünf Prozent zum Vorjahr.

Der Mietpreis für Häuser liegt bei 11,60 Euro (Köln: 14,70 Euro). Das ist eine sagenhafte Steigerung von fast zwölf Prozent zum Vorjahr!“

Lärmkarte Köln Lind

Auswirkung von Lärm auf die Immobilienpreise in Köln Lind

Goost Immobilien, das Immobilienbüro von Christian Goost, Ihrem Kölner Immobilienmakler, empfiehlt Ihnen die Lärmkarte bei der Entscheidung, ob Köln Lind das richtige Veedel für Sie ist. Sie haben hier die Auswahl zwischen Tag- und Nachtansicht. Gerade Lärm hat eine besondere Auswirkung auf die Attraktivität der Lage einer Immobilie innerhalb von Köln Lind und somit auch auf den Immobilienpreis. Darüber hinaus können Sie Ihren individuellen Standort für Ihre Immobilie in Köln Lind in der Lärmkarte eingeben, empfiehlt der Immobilienmakler Christian Goost. Auch er zieht bei der Immobilienbewertung für die Ermittlung des richtigen Immobilienpreises die Lärmkarte von Köln Lind hinzu.

Jetzt ist Zeit in den Kölner Immobilienmarkt einzusteigen

Immobilienmakler Christian Goost: „Derzeit gibt es eine enorme Spreizung zwischen Mietpreisen und Marktpreisen für Wohnungen und Häuser. Die Mieten stiegen in einem Jahr im zweistelligen Prozentbereich, während die Preise für Immobilien um fast fünf Prozent innerhalb eines Jahres zurückgegangen sind. Bei entsprechender Kapitalausstattung rate ich momentan dazu, diese Preissituation auszunutzen.

Das ist einerseits für Kapitalanleger interessant, andererseits aber auch für die Menschen, die nicht mehr Monat für Monat tiefer in ihren Geldbeutel greifen wollen, um steigende Mietpreise zu bezahlen. Es lohnt sich also darüber nachzudenken, ob die Tilgung für einen Kredit als Mietalternative zu betrachten ist. Ein Gespräch mit Bank und Steuerberater wäre ein erster Schritt. Parallel suche ich gerne eine passende Immobilie. Wenn Sie mehr über die aktuellen Immobilienpreise in Köln-Lind erfahren möchten, rufen Sie an, ich berate Sie gerne!“ Ihr Kölner Immobilienmakler Christian Goost.

Hinweis:

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Köln Lind, Immobilienpreise, Immobilienmakler

Köln-Lind

Fläche: 2,25 km²

Einwohner: 3618 (2021)

Bevölkerungsdichte: 1608 Einwohner/km²

Stadtbezirk: Porz

Stadtbahnlinie: 8

Autobahn: 59

Buslinien: 160, 162, 167, 505