Optimale Bedingungen für den Hauskauf in Florida

Goost Immobilien unterstützt Sie in allen Bereichen rund um den Immobilienkauf in Florida. Wir helfen Ihnen den Traum von einer Immobilie in Florida zu verwirklichen.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung. Wir beraten Sie auch umfassend zu den Kosten des Immobilienkaufs in Florida. Wir greifen zusammen mit unseren Partnern vor Ort auf vielfältige Erfahrungen zurück. Das bringt beispielsweise beim Hausbau für Sie unschätzbare Vorteile. Einerseits optimieren wir den Baupreis für Sie. Andererseits profitieren Sie von Erfahrungen bereits vorhandener Häuser in Florida.

Kosten beim Immobilienkauf

Selbstverständlich spielt der Kaufpreis einer Immobilie mit die größte Rolle. Deshalb garantieren wir von Goost Immobilien unseren Kunden absolute Transparenz. Und zwar auch in der Phase, wenn es um die Kosten beim Immobilienkauf in Florida geht. Weil wir unserem guten Namen verpflichtet sind, erfahren Sie von Anfang an, welche Kosten Sie erwarten. Gemeinsam erarbeiten wir Schritt für Schritt einen Plan für Ihren Hauskauf. Egal ob Sie neu bauen oder eine Bestandsimmobilie erwerben wollen. Erst wenn Ihre individuellen Wünsche für das Projekt „Haus kaufen in Florida“ bekannt sind, erhalten Sie eine genaue Aufstellung aller Kosten und Gebühren.

Barkauf

Nach amerikanischen Gepflogenheiten gilt jeder Immobilien Interessent als so genannter „Barkäufer“. Damit ist egal, ob er eine Immobilie in Deutschland beleiht oder direkt mit seinem Barvermögen bezahlt.

Bankauskunft Ihres Kreditinstituts erforderlich

Darüberhinaus ist es oft so, dass ein Verkäufer erst eine Bankauskunft über die Vermögenssituation des Interessenten einfordert. Besser gesagt kommt man erst dann in die nähere Auswahl, wenn ein „Proof of funds“ vorliegt.

Deshalb benötigen wir von Goost Immobilien bereits in der Anfangsphase des Projekts einen geeigneten Vermögensnachweis. Anschließend können wir für Sie tätig werden und Sie zu den Kosten beim Immobilienkauf in Florida beraten.


Finanzierung von Häusern in Florida

Erfahrungsgemäß finanzieren deutsche Banken nur in absoluten Ausnahmen eine Immobilie in Florida. Deshalb bleibt Ihnen nur der Weg über ein amerikanisches Kreditinstitut. Selbstverständlich erhalten Sie auch dort nur eine Finanzierung mit einem Vermögensnachweis.

Preapproval beantragen

Deshalb ist es vor dem Hauskauf ratsam, über eine heimische Bankauskunft zu verfügen. Damit erhalten Sie in Florida ein so genanntes „Preapproval“. Natürlich verlangt die Bank dort auch einen detaillierten Status Ihrer Vermögensverhältnisse. Besser gesagt: Je mehr Dokumente Sie über Ihre finanzielle Situation vorlegen, desto schneller erhalten Sie das „Preapproval“. Bei lückenloser Dokumentation funktioniert das sogar innerhalb von drei Banktagen.