Kölns Altstadt & Neustadt-Nord

Kölns Altstadt & Neustadt-Nord

Das Herz der Stadt und Ausgangspunkt für die meisten Kölnbesuche ist die nördliche Altstadt, die Region rund um den Kölner Dom. Hier befindet sich gewissermaßen die Wiege der Domstadt. Denn von hier aus entwickelte sich ab dem Jahr 30 n. Chr. die römische Kolonie „Colonia Claudia Ara Agrippinensium“, aus der sich die heutige Stadt Köln entwickelte. Ab dem Jahr 1880 wurde in einem Halbkreis um die Altstadt die Neustadt angelegt. Ihr nördlicher Teil erstreckt sich zwischen den Kölner Ringen, dem Inneren Grüngürtel und der Aachener Straße. Auch das Agnesviertel, der Eigelstein und das Belgische Viertel gehören dazu. Als Kölner Immobilienmakler möchten wir Ihnen hier Kölns Altstadt & Neustadt-Nord näher bringen.

Rund um den Kölner Dom

Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen von Köln und zieht Jahr für Jahr viele Touristen an. Mit einer Höhe von 157,38 Metern ist er das dritthöchste Kirchengebäude weltweit. Außerdem gehört er zum Weltkulturerbe und ist dank der Reliquien der Heiligen Drei Könige eine der bedeutendsten Wallfahrtskirchen in Europa. Aber auch Kulturbegeisterte pilgern in die Kölner Altstadt. Mit dem Museum Ludwig und dem Römisch-Germanischen Museum, der Kölner Philharmonie und dem Mundart-Puppentheater Hänneschen-Theater ist in Laufweite zum Dom für jeden Geschmack auf jeden Fall etwas dabei. Die Archäologische Zone in der Nähe des historischen Rathauses wiederum zeugt von der langen Geschichte Kölns.

Köln zum Verlieben

Ein echter Magnet für Verliebte aus aller Welt ist die Hohenzollernbrücke. Sie verbindet die Kölner Altstadt mit der anderen Rheinseite. Hier hat sich seit einigen Jahren der Brauch etabliert, kleine Vorhängeschlösser am Geländer zu befestigen. Damit schwören sich verliebte Paare die ewige Liebe. Ein anschließender Spaziergang entlang der Rheinpromenade und durch die Altstadt mit ihren pittoresken bunten Häuschen und verwinkelten Gässchen ist Pflichtprogramm. Nicht nur für Verliebte!

Einkaufen

Ob Kleidung für den alltäglichen Gebrauch oder Ausgefallenes zum Verschenken und Staunen. Der Kölner Norden hat alles zu bieten. Mit der Hohe Straße und der Schildergasse lässt sich ein ausgedehnter Einkaufbummel ab Dom und Hauptbahnhof auf zwei der am stärksten frequentierten Einkaufsmeilen Deutschlands beginnen. Hier finden sich folglich Filialen sämtlicher Ketten für Mode, Schuhe, Elektronik und Medien. Wer es hingegen eher gemütlich mag und kleine Boutiquen, Designerlädchen und Manufakturen liebt, ist im Belgischen Viertel goldrichtig. Das Veedel rund um den Brüsseler Platz glänzt mit belebten Plätzen und vielen Möglichkeiten sich tagsüber oder bis in die Nacht hinein zu erfrischen und zu amüsieren. Wegen seiner einzigartigen Atmosphäre gilt das belgische Viertel als absolutes In-Viertel und ist überdies wegen der hohen Altbausubstanz und der zentralen Lage sehr beliebt bei Studenten und Medienschaffenden.

Das tägliche Leben in der Altstadt & Neustadt-Nord

Wer sich für ein Leben in Altstadt und Neustadt-Nord entscheidet, lebt am Puls der Stadt. Von Geschäften für den täglichen Bedarf, über Arztpraxen bis hin zu Kindergärten und Schulen ist hier alles vertreten. Wie in allen Großstädten gestaltet sich das Leben mit Auto aufgrund der Parkplatzlage nicht allzu leicht. Im Gegensatz dazu punktet die Kölner City aber mit einem dichten Netz an U-Bahn-Verbindungen, S-Bahnlinien und Buslinien. Von den Knotenpunkten Ebertplatz, Hauptbahnhof, Breslauerplatz und Neumarkt aus kommt man nahezu überall in Köln schnell hin. Und auch das Herz des Kölner Karnevals schlägt in der nördlichen Altstadt. Der Alter Markt ist der Treffpunkt Nr. 1 der Jecken! Jedes Jahr am 11.11 um 11:11 wird hier die Karnevalssaison eröffnet. Des Weiteren nimmt an Weiberfastnacht hier der Straßenkarneval mit einer kölschen Party und vielen Top-Stars seinen Anfang.

Zwischen St-Agnes und KölnTurm

Mit Agnesviertel, Eigelstein und Mediapark-Viertel treffen drei höchst unterschiedliche Kölner Veedel aufeinander. Das Agnesviertel glänzt mit prächtigen Altbau-Straßenzügen, spannenden Läden und einer entspannten Atmosphäre. Das Viertel rund um die Eigelstein-Torburg, ein Überrest der Kölner Befestigungsanlage, ist aufgrund seines multikulturellen Flairs und der fast mediterranen Atmosphäre ein beliebter Anlaufpunkt für den gemütlichen Feierabend. Der Mediapark wiederum ist ein überwiegend für Medien konzipierter Gewerbepark, der 2004 fertiggestellt wurde. Hier findet sich außerdem das größte Kino der Stadt, das Multiplexkino Cinedom.

Hoch hinaus | Altstadt & Neustadt-Nord

Der höchste Punkt von Köln ist der Fernsehturm Colonius. Ganze 266 Meter misst der schlanke Riese an der Inneren Kanalstraße und ist damit der höchste Fernmeldeturm in Nordrhein-Westfalen und der siebthöchste in Deutschland. Leider ist der Turm schon seit einigen Jahren nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf immerhin 148 Meter bringt es wiederum das höchste Hochhaus der Stadt. Der KölnTurm verfügt über 43 Etagen und findet sich im Mediapark. Er ist nach dem Bonner Post Tower das zweithöchste Hochhaus in Nordrhein-Westfalen und rangiert in der Liste der höchsten Gebäude Deutschlands immerhin auf Platz sechzehn. Auf der 30. Etage befindet sich eine Dachterrasse, die für Gäste des dortigen Restaurants nutzbar ist. Und auch die Top-Liste der höchsten Kirchen führt der Kölner Norden an. Während es der Dom natürlich auf Platz eins schafft, ist die Agneskirche, die Namensgeberin des Agnesviertels, die zweithöchste Kirche Kölns.

Fazit Ihres Kölner Immobilienmaklers

Der Norden der Kölner Altstadt & Neustadt-Nord ist reich an Möglichkeiten. Hier lassen sich alle Vorteile der Großstadt genießen. Aber auch alle, die das typisch-gemütliche Kölner Veedel-Feeling schätzen, kommen auf ihre Kosten. Insbesondere das Agnesviertel erinnert mehr an ein in sich geschlossenes Städtchen, das für alle Bedürfnisse des täglichen Lebens etwas bereithält. Dazu kommen jede Menge Parks und Grünflächen, die Raum bieten, zu entspannen, Kräfte zu sammeln und das leben in der Domstadt in vollen Zügen zu genießen.

Altstadt & Neustadt-Nord, Agnesviertel

Ihr Kölner Immobilienmakler

Kölner Immobilienmakler, Goost Immobilien

Als Kölner Immobilienmakler sind wir seit über 10 Jahren erfolgreich tätig. Wir bieten unseren Kunden, egal ob Verkäufer oder Vermieter bzw. Interessent, einen umfassende Dienstleistung an.

Gerade in dieser Stadt konnten wir uns als Kölner Immobilienmakler mit unserem hohen Anspruch an die Kundenzufriedenheit einen Namen machen.

Profitieren auch Sie von unseren Marktkenntnissen und lassen sich jetzt umfassend beraten.