Suchergebnisse

Ihr Immobilienmakler im neuen InViertel Köln Mülheim

Geschrieben von Goost Immobilien an 29. Oktober 2015
| 0

Ihr Immobilienmakler im neuen InViertel Köln Mülheim

Informationen zum Stadtteil Köln Mülheim

Sie planen Ihre Immobilie im Stadtteil Köln Mülheim zu verkaufen? Dann sprechen Sie uns an, wir sin Ihr Immobilienmakler in Köln Mülheim beraten Sie gerne!

Seit 2010 sind wir hier im Veedel für Sie tätig. Sie finden uns direkt im neuen Hafenviertel von Mülheim. Zwischen der Hafenstraße und der Deutz-Mülheimer Straße. Stimmen Sie mit uns gerne eine Beratungstermin ab.

Ihr Immobilienmakler in Köln Mülheim!

Mülheim

Mülheim ist der bevölkerungsreichste Stadtteil in der Stadt Köln und zwar mit rund 40.000 Einwohnern.

Erst im Jahre 1913 wurde Mülheim eingemeindet und somit ein Stadtteil der Domstadt.

Zudem verfügt Mülheim über eine abwechslungsreiche Geschichte. Entdecken kann man dies am besten bei einem Spaziergang durch das Viertel. Ein sehr guter Ausgangspunkt wäre hierfür die St. Clemens Kirche, die direkt an der Reihnpromenade liegt. Diese wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder umgebaut. Weitere Kirchen in Mülheim sind die Lutherkriche und die Liebfrauenkirche.

Auf der Mülheimer Freiheit stehen zudem noch einige sehenswerte historische Häuser, die nach dem 2. Weltkrieg restauriert wurden. Zudem wird anhand des großen Stadtbrunnes einem die einstige Bedeutung Mülheims bewusst, der Mülheim aufgrund von Handel, Industrie und Landwirtschaft zu Wohlstand brachte.

Mülheim verfügt ebenfalls über eine sehr gute Infrastruktur, mit verschiedenen Schulen, Ärzten, Krankenhäusern und Einkaufsstraßen.
Neben dem ebenfalls sehr bekannten Bahnknotenpunkt, dem Wiener Platz, verfügt Mülheim auch über einen eigenen Regionalbahnhof.
Ferner die sehr gute Lage zur Deutzer Messe und RTL, lassen den Stadtteil immer beliebter werden.

Entwicklung: Hafenviertel, Deutz AG, Lindgens-Areal, KHD-Gelände

Das alte Hafenviertel von Mülheim wandelt sich zudem immer mehr zu einer sehr beliebten Wohngegend. Auch die Neugestaltung der Rheinpromenade und die Naherholung mit dem am Rhein gelegenen Jugendpark tun ihr übriges.

Mittlerweile wurden von der Stadt Köln alle städtebaulichen Planungskonzepte für das gesamte Gebiet im Bereich Mülheimer Süden inklusive des Hafens, den interessierten Bürgern, vorgestellt. Dieses umfasst das gesamte Gelände der Deutz AG, das Lindgens-Areal sowie das KHD-Gelände zwischen der Deutz-Mülheimer Straße und dem Auenweg. Als Immobilienmakler in Köln Mülheim, bin ich natürlich den Einladungen zur Vorstellung der einzelnen Konzepte gerne gefolgt. Der Stadtteil Köln Mülheim erfährt hier aus meiner Sicht eine absolute Aufwertung und ich sehe dieser Entwicklung sehr positiv entgegen. Sehr erfreulich ist dabei, dass sehr viel neue Grünzüge entstehen. Dadurch werden die innerhalb der neuen Gebiete gleichzeitig sehr viele Anschlüsse an den Rhein und das Hafenviertel geschaffen. Dies sollte auch zu einer deutlichen Aufwertung der Bestandsimmobilien führen und damit die Lebensqualität aller Mülheimer erhöhen.

Sicherlich wurden diese Entwicklungskonzepte auch kritisch hinterfragt und natürlich hat hier die Stadt Köln noch einige Aufgaben zu erfüllen, insbesondere ein vernünftiges Verkehrskonzept zu entwickeln. Bis hier die ersten Wohnungen zum Verkauf oder Vermietung fertiggestellt sind, werden allerdings noch ein paar Jahre vergehen.

Hier einmal ein Lageplan, wie das zukünftige Gebiet am Ende aussehen könnte.

Köln Mülheim
Der Lageplan stammt aus der städtischen Dokumentation zum „Werkstattverfahren Mülheimer Süden inklusive Hafenviertel“.

Goost Immobilien, Ihr Immobilienmakler in Köln Mülheim. Im Bereich des Hafenviertel ansässig. Wir sind Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um die Immobilie!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Impressum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren .
Impressum Datenschutz

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück