Moderne Wohnung mit Balkon in Flittard

Eigentumswohnung, Köln, Longerich

Beschreibung

Objektbeschreibung

Beim Betreten der modernisierten Eigentumswohnung gelangt man zuerst in eine gut dimensionierte Diele, die auch ausreichend Platz für eine Garderobe bietet. Zudem befindet sich direkt im Eingangsbereich ein praktischer Abstellraum.

Direkt rechts gelangt man in die Küche, die über eine moderne Einbauküche verfügt, die im Kaufpreis bereits enthalten ist. Geradeaus befindet sich das geräumige Elternschlafzimmer, mit viel Platz für ein großes Bett und einen großen Kleiderschrank. Das Schlafzimmer ist zur Gartenseite hin gelegen und hat einen direkten Zugang auf den Balkon.

Ebenfalls geradeaus von der Diele aus gesehen, befindet sich das geräumige Wohnzimmer, mit viel Platz für eine Couchecke und einen Essbereich. Vom Wohnzimmer hat man ebenfalls einen direkten Zugang zum Balkon mit Blick in die Gärten.

Links befindet sich das weiße Wannenbad mit weißer Sanitärausstattung. Im Zuge der Wohnungssanierung wurde hier auch die Möglichkeit geschaffen, eine Waschmaschine und einen Trockner anzuschließen.

Nach vorne liegt das große Kinderzimmer und bietet zudem ausreichend Platz zum Spielen, Lernen und Schlafen.

Die Wohnung wurde vor einigen Jahren vollständig saniert. In diesem Zuge hat die gesamte Wohnung einen neuen, hochwertigen Steinboden erhalten. Die Fenster der Wohnung wurden gegen dreifach verglaste Kunststofffenster getauscht, die auch über einen erhöhten Schallschutz verfügen. Zudem sind alle Fenster mit elektrischen und programmierbaren Rollläden ausgestattet. Ebenfalls wurde das Badezimmer vollständig erneuert und die Elektrik modernisiert. Die Heizkörper haben alle elektronische Thermostate erhalten und das Kinderzimmer wurde zusätzlich mir einer Innendämmung versehen.

Die Stirnseiten des Hauses erhalten in diesem Jahr bereits einen Außendämmung nebst neuem Farbanstrich. Die Kosten für diese Außendämmung sind bereits durch alle Eigentümer bezahlt worden; derzeit läuft die Ausschreibung der Maßnahme. Ebenfalls wird die Gartenanlage sowie die Mülltonnen in diesem Jahr eingezäunt.

Die neue Hausverwaltung hat zudem die monatliche Rücklagenbildung angehoben, so dass das Hausgeld auf den ersten Blick recht hoch erscheint. Dies ist aber in erster Linie der Rücklagenbildung geschuldet. Geplant sind zukünftig eine Balkonvergrößerung sowie die Dämmung der Längsseite des Gebäudes. Diese Maßnahme und ggfls weitere Modernisierungsmaßnahmen, sollen zukünftig aus den Rücklagen bezahlt werden.

Das Haus verfügt zudem über eine Waschküche, einen Fahrradkeller sowie einen eigenen Kellerraum.

Lagebeschreibung

Die modernisierte Eigentumswohnung befindet sich in zentralen Wohnlage von Köln Longerich und hat eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung mit der S- Bahn S6 und S11 sowie den Buslinien 121, 125, 127 und 139 der KVB. Damit ist die Kölner Innenstadt und das Kölner Stadtgebiet sowie Dormagen, Neuss und Düsseldorf sehr gut angebunden.

Mit dem Auto erreicht man in wenigen Fahrminuten das Autobahnkreuz „Köln-Nord“ mit den Autobahnen A1 und A57.

Kindergärten/Kitas befinden sich in der näheren Umgebung, genauso wie Schulen und Ärzte. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Restaurants befinden sich zudem in der näheren Umgebung.

Grundriss

Details

Gas-Zentralheizung Einbauküche Abstellraum Badewanne Rollläden Fahrradkeller Kellerraum Balkon Dreifach-Isolierverglasung
Objektart Etagenwohnung
Veedel Longerich
Baujahr 1966
Kaufpreis 269.000,00 €uro
Hausgeld 344,00 €uro
Etage 1. Etage
Wohnfläche 76 m²
Nutzfläche 8 m²
Balkon Ja - vorhanden
Gäste-WC Nein - nicht vorhanden
Etagenzahl 3 Etagen
Küche vorhanden Ja - vorhanden
Einbauküche Ja - vorhanden
Anzahl Zimmer 3 Zimmer
Personenaufzug Nein - nicht vorhanden
Zustand Modernisiert
Qualität der Ausstattung Gehoben
Bodenbelag Steinboden
Keller eigener Kellerraum / Verschlag
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Ausweis gültig bis 13.11.2028
Energieausweis liegt vor Ja - vorhanden
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger Gas
Energieausweisdatum 14.11.2018
Energieeffizienzklasse G
Modernisiert/Saniert 2015
Energiekennwert 211 kWh/(m²*a)
Bezugstermin nach Vereinbarung
Käufer-Provision 3,57 % inkl. 19% MwSt.
Wohnzimmer
neuer, hochwertiger Steinboden
neue Kunststofffenster mit Dreifachverglasung
elektrisch und programmierbare Rollläden
neue, elektronische Heizungsthermostate
direkter Zugang zum Balkon
Schlafzimmer
neuer, hochwertiger Steinboden
neue Kunststofffenster mit Dreifachverglasung
elektrisch und programmierbare Rollläden
neue, elektronische Heizungsthermostate
direkter Zugang zum Balkon
Kinderzimmer
neuer, hochwertiger Steinboden
neue Kunststofffenster mit Dreifachverglasung
elektrisch und programmierbare Rollläden
neue, elektronische Heizungsthermostate
Zimmer mit Innendämmung ausgestattet
Küche
neuer, hochwertiger Steinboden
neue Kunststofffenster mit Dreifachverglasung
elektrisch und programmierbare Rollläden
neue, elektronische Heizungsthermostate
moderne Einbauküche
Badezimmer
neuer, hochwertiger Steinboden
weiße Wandfliesen
weiße Sanitärausstattung
Badewanne mit Duschabtrennung
neue, elektronische Heizungsthermostate
Anschluss für Waschmaschine und Trockner
Flur
neuer, hochwertiger Steinboden
Abstellraum im Eingangsbereich

Fotos

Eigentumswohnung, Köln, Longerich
Eigentumswohnung, Köln, Longerich
Eigentumswohnung, Köln, Longerich
Eigentumswohnung, Köln, Longerich
Eigentumswohnung, Köln, Longerich
Eigentumswohnung, Köln, Longerich

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Goost Immobilien
Deutz-Mülheimer Straße 183a
51063 Köln

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Verpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung