Suchergebnisse

Oh du fröhliche: Die schönsten Weihnachtsmärkte Kölns

Geschrieben von Goost Immobilien an 29. November 2018
| 0

Oh du fröhliche: Die schönsten Weihnachtsmärkte Kölns

Alle Jahre wieder ist es plötzlich soweit: Weihnachten steht vor der Türe. Und damit beginnen auch wieder vollgepackte Tage mit jeder Menge Aufgaben. Weihnachtsfeiern stehen an. Geschenke werden gekauft. Das Zuhause wird dekoriert. Plätzchen werden gebacken. Aber zur Adventszeit gehören auch entspannte Dinge. So beginnen nämlich mit der Adventszeit auch wieder die Weihnachtsmärkte.

Glühwein, Bratwurst oder gebrannte Mandeln. Musik, Deko oder Lichter. Einige Dinge haben alle Weihnachtsmärkte gemeinsam. Darüber hinaus hat aber jeder Markt seinen ganz eigenen Charme. Und gerade in einer Großstadt wie Köln gibt es die unterschiedlichsten Weihnachtsmärkte mit den unterschiedlichsten Angeboten bzw. Zielgruppen.

Der klassische: Weihnachtsmarkt am Dom

Jeder Kölner kennt ihn. Und fast jeder Tourist auch. Die Rede ist vom großen Weihnachtsmarkt auf dem Roncalli-Platz. Unter einem Zelt aus Lichterketten kann man dort zwischen Glühweinbude, Raclette-Stand und Kerzen-Manufaktur die weihnachtliche Stimmung im Schatten des Kölner Doms genießen. Regelmäßige Konzerte und Veranstaltung locken an. Entsprechend ist dieser Markt nichts für Menschen, die gerne alleine und in aller Ruhe durch die Stände schlendern. Denn der Markt ist zu jeder Tag- und Abendzeit gut besucht. Und zwar von Kölnern und Touristen gleichermaßen.

Der romantische: Weihnachtsmarkt im Stadtgarten

Weniger von Touristen als viel mehr von Kölnern besucht ist der Weihnachtsmarkt im Stadtgarten. Unter knorrigen Bäumen im ältesten Park der Domstadt herrscht ein ganz besonderer Flair. Viele Aussteller bieten hier handgemachte und damit ganz besondere Geschenkidee zum Kauf an. Neben schön geschmückten Buden findet man hier aber auch regelmäßig Veranstaltungen in Form von Musik, Theater oder Lesungen – vor allem aber für Kinder.  Wer also gerne romantisch unter strahlend geschmückten Bäumen einen heißen Glühwein trinkt, der ist hier genau richtig.

Der schillernde: schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt

Bunt. Glitzernd. Laut. Das beschreibt den Weihnachtsmarkt für Schwule bzw. Lesben am Mauritiuswall am Besten. Aber der Markt mit dem Namen „Haevenue“ ist nicht nur etwas für Homosexuelle. Jeder der auf Glam, Glitzer und ausgelassene Stimmung steht kommt hier auf seine Kosten. So sind z.B. spezielle Drinks, ein Bühnenprogramm mit Szene-Künstlern oder „Glamour“-Burger nur einige der Highlights, die es auf diesem besonderen Markt zu bestaunen gibt.

Der familiäre: Weihnachtsmarkt am Chlodwigplatz

Das Kontrastprogramm bietet der Veedels-Weihnachtsmarkt auf dem Chlodwigplatz. Nach der kurzfristigen Absage haben die Südstädter dieses Jahr wieder einen Markt auf die Beine gestellt. Traditionelle Hütten mit Ausstellern aus dem Veedel sorgen dieses Jahr für eine ganz besonders familiäre Stimmung. Zwischen den Klassikern Glühwein bzw. Bratwurst findet man hier auch sonst alles, was einen guten Weihnachtsmarkt ausmacht. Zum Beispiel Musik zum Mitsingen, süße Leckereien und ein Karussell für die Kinder.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere größere und kleinere Weihnachtsmärkte. So bspw. die beiden großen in der Altstadt, den am Schokoladenmuseum, das Nikolausdorf auf dem Rudolfplatz oder den Markt der Engel am Neumarkt. Ein Besuch lohnt sich aber auf allen Märkten! Eine Übersicht über alle Weihnachtsmärkte und deren Öffnungszeiten findet man übrigens auf der Seite der Stadt Köln. 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Impressum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren .
Impressum Datenschutz

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück