fbpx
Immobilienmakler Köln Chorweiler, Goost Immobilien

Veedel Chorweiler aus der Sicht des Kölner Immobilienmaklers Christian Goost

„Das Prädikat‚ Veedel Chorweiler – Skyline im Norden Kölns‘ hat sich Köln Chorweiler seit seinen wilden Gründungsjahren in den 1970er Jahren berechtigterweise erworben“ meint der Kölner Immobilienmakler Christian Goost. Eigentlich sollte mit Wohnen in Chorweiler das Flair der großen Metropolen der Welt erreicht werden. Doch die Immobilien in Chorweiler, vor allem die Hochhäuser, hatten den Charme von Plattenbauten.

Deshalb hat man seither viel unternommen, um den zweifelhaften Ruf zu verbessern. „Immobilienmakler in Köln Chorweiler können der nun sehr verbesserten Wohnsituation mittlerweile sogar viel Positives abgewinnen“, ist das vorläufige Fazit von Immobilienspezialist Christian Goost. Deshalb lädt Immobilienmakler Goost von Goost Immobilien ein, Köln Chorweiler näher kennenzulernen.

Lage Köln Chorweiler

„Beginnen wir mit der geografischen Lage von Köln Chorweiler“, schlägt Immobilienmakler Christian Goost vor. Denn alleine die Lage ist schon einmal ein Pluspunkt des Veedels. Den Dom kennt jeder, auch Nicht-Kölner, deshalb ist er gerne Bezugspunkt, wenn man Kölner Stadtteile verorten will. Chorweiler liegt demnach ziemlich genau 10 km Luftlinie vom Wahrzeichen Kölns entfernt in nördlicher Richtung.

Im Osten grenzt das Viertel an die B 9 (Neusser Landstraße) und das Veedel Fühlingen mit dem Fühlinger See. Im Süden schließt sich unmittelbar das Veedel Seeberg an und schließlich im Westen das Veedel Volkhoven/Weiler bzw. im Norden Blumenberg. Wohnen in Chorweiler bedeutet auch eine gute Anbindung zu haben: Über die A 57 kommen die Bewohner von Chorweiler schnell in die Landeshauptstadt Düsseldorf und sind überdies mit dem gesamten Autobahnnetz Deutschlands schnell verbunden.

Veedel Chorweiler – die weitere Verkehrsanbindung

Über die Straßenanbindung wurde hier schon gesprochen. Dazu kommen zahlreiche Möglichkeiten den öffentlichen Personennahverkehr nach und aus Köln zu nutzen. Da sind zum einen die Eisenbahnanschlüsse Köln-Chorweiler und Köln-Chorweiler Nord, S 6 und S 11.


Eine weitere Möglichkeit für die Mobilität sind die Stadtbahnlinie 15 sowie die Buslinien 120 bis 126.


Somit ist das Veedel Chorweiler bestens für den ÖPNV erschlossen, weiß der Kölner Immobilienmakler.

Stadtbezirk Chorweiler und Veedel Chorweiler

In Köln gibt es den Stadtbezirk Chorweiler und darin das Veedel Chorweiler. „Der Unterschied ist schnell erklärt“, meint Immobilienmakler Christian Goost – übrigens selbst gebürtiger Kölner. Deshalb verfügt er in vielerlei Beziehung Insiderwissen über Köln. Das ist gerade für einen erfolgreichen Immobilienmakler äußerst wichtig.

„Die Stadt am Rhein ist verwaltungsrechtlich in neun verschiedene Stadtbezirke eingeteilt. In alphabetischer Reihenfolge sind dies die Bezirke Chorweiler, Ehrenfeld, Innenstadt, Kalk, Lindenthal, Mülheim, Nippes, Porz, Rodenkirchen. In diesen Bezirken leben über 1 Million Menschen, was Köln zur viertgrößten Stadt der Bundesrepublik Deutschland macht. Diese Stadtbezirke sind wiederum in Stadtviertel, in Köln ‚Veedels‘ genannt, unterteilt“, fährt der Kölner Immobilienmakler fort. „Wohnen im Veedel Chorweiler kann man in (ebenfalls alphabetisch): Blumenberg, Chorweiler, Esch/Auweiler, Fühlingen, Heimersdorf, Lindweiler, Merkenich (mit Rheinkassel, Langel, Kasselberg), Pesch, Roggendorf/Thenhoven, Seeberg, Volkhoven/Weiler und Worringen.“

Ein kleines Detail am Rande, das eine ähnliche Konstellation wie in Chorweiler aufweist: Es gibt ein Veedel Porz im Stadtbezirk Porz.

Kennzahlen des Veedel Chorweiler

„Um ein Gefühl für das Leben in einem Kölner Veedel zu bekommen, empfehle ich immer die demografischen Zahlen zusammen mit den geografischen anzusehen,“ meint der vom Magazin ‚Focus‘ als TOP-Immobilienmakler ausgezeichnete Immobilienspezialist Christian Goost. „Etwa 13.000 Menschen wohnen in Chorweiler und damit liegt das Veedel im Größenvergleich aller Kölner Stadtviertel auf Platz 26 aller 86 Viertel. Mit knapp 2 km² zählt Köln Chorweiler zu den eher kleinen Vierteln (Platz 72). Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von knapp 6.500 Bewohnern pro km²“.

Die offiziellen Zahlen der Stadt Köln weisen einen Ausländeranteil von knapp 40 Prozent aus, was bei einem Kölner Durchschnitt von 19,4 Prozent (2022) bemerkenswert ist. Auch die Arbeitslosenquote mit fast 16 Prozent ist erheblich höher als der Kölner Durchschnitt mit 7,6 Prozent.

Immobilienmakler Köln Chorweiler, Goost Immobilien

Historische Hintergründe zum Veedel Chorweiler

Der Kölner Immobilienmakler Christian Goost ist ein Freund von klaren Worten: „Reden wir nicht um den heißen Brei herum: Köln Chorweiler ist nicht mit dem Veedel Lindenthal oder Veedel Marienburg zu vergleichen. Und trotzdem gehört Chorweiler mit seinen Immobilien zum typischen Bild einer deutschen Großstadt. Wir brauchen auch günstigen Wohnraum für Menschen und Familien mit geringerem Einkommen. Gerade das bieten die Immobilien in Chorweiler, im Kölner Norden.“

Probleme gibt es nicht nur in Chorweiler

Noch ein Wort zu Meldungen aus der Boulevardpresse, wonach Köln Chorweiler zu den gefährlichen Plätzen in Köln gehört. „Man muss das absolut differenziert betrachten“, mahnt der Kölner Immobilienmakler Goost. Ganz oben rangiert nämlich in Köln die Gegend um Philharmonie und Deutzer Brücke. Gerade um den ehrwürdigen Dom vermutet man doch eher weniger Kriminalität. Auch der Friesenplatz und der Neumarkt sind eher in einem bürgerlichen Umfeld eingebettet, aber dunkle Ecken ziehen eben dunkle Gestalten an. Egal wo. Da macht der Pariser Platz in Chorweiler keine Ausnahme.

Selbst die Kölner Polizei stuft das Veedel Chorweiler nicht mehr als ‚gefährlichen Ort‘ ein. Die intensive Präsenz von Ordnungskräften, die fruchtbare Arbeit von Streetworkern in Verbindung mit der Ausweitung von Präventionsangeboten haben erheblich zum Rückgang der Straßenkriminalität beigetragen. Tipps über den Umgang mit Kriminalität in Köln, so Immobilienmakler Goost, gibt übrigens die Homepage der Polizei in Köln.

Immobilienmakler Goost empfiehlt die Lärmkarte von Köln Chorweiler

Um genau herauszufinden, wo Sie mit welchen Lärmbelästigungen aktuell rechnen müssen, rät Immobilienmakler Goost sich die Lärmkarte der Stadt Köln für Chorweiler anzuschauen. Hier haben Sie die Auswahl zwischen Tag- und Nachtansicht. Darüber hinaus können Sie Ihren individuellen Standort eingeben. Der Kölner Immobilienmakler nutzt auch gerne selber die Lärmkarte bei der Bewertung von Immobilien.

Lärmkarte Chorweiler, Immobilien und Wohnen

 

 

 

 

Ein aufschlussreicher Blick in die Geschichte von Köln Chorweiler

Sucht man nach den Ursachen für die Probleme des früher als problematisch eingestuften Veedels Chorweiler, dann lohnt sich ein Blick in die jüngere Geschichte.

Chorweiler kann man als Trabantenstadt bezeichnen, die auf dem Reißbrett entstanden ist. Die beiden größten Antriebskräfte waren einerseits das Fehlen von günstigen Wohnungen und andererseits das starke industrielle Wachstum im Norden von Köln. Im Klartext: Arbeiter suchten erschwinglichen Wohnraum, der noch dazu in der Nähe ihres Arbeitsplatzes liegt. Die Ursprungsidee stammt schon aus dem Jahr 1922 aus der Feder von Stadtplaner Fritz Schumacher, der das Konzept „Neue Stadt“ propagierte. Damals verlockte die Vision „Veedel Chorweiler – Skyline im Norden Kölns“, so Immobilienmakler Goost. „Schneller, höher, weiter“ war die Devise. Infolgedessen wurde die Konzeption der schnell zu errichtenden Plattenbauten in den 1970er Jahren aufgegriffen und schließlich verwirklicht. Es sollte auf engstem Raum ein neuer Stadtteil mit Immobilien für bis zu 100.000 Menschen in Chorweiler entstehen.

 

 

Der Name Chorweiler

Auch bei der Namensgebung ging man neue Wege: Aus Chorbusch und dem Veedel Weiler „komponierte“ man den Kunstnamen ‚Chorweiler‘ für den neuen Stadtteil.

Selbstverständlich würde man den damaligen Stadtplanern unrecht tun, wenn man behauptet, dass eine gelungene Infrastruktur vollkommen vernachlässigt worden wäre. Natürlich sorgten die Verantwortlichen auch für Lebensqualität außerhalb der eigenen vier Wände:

Handel, Freizeitangebote, Schulen und soziale Einrichtungen wurden ebenso berücksichtigt wie einzelne grüne Oasen. Als Beweis dafür gelten das attraktive Chorweiler Bad mit Kinderplantschbecken, Lehrschwimmbecken, Sportbecken sowie Sprungturm, so der Kölner Immobilienmakler.

Im Schulangebot befinden sich die Gemeinschaftsgrundschule Riphaner Straße, die Gustav-Heinemann Gemeinschaftshauptschule an der Karl-Marx-Allee und darüber hinaus als weiterführendes Angebot die Henry-Ford Realschule.

Die Grundversorgung für die Dinge des täglichen Lebens übernimmt das City-Center Köln Chorweiler und diverse Discounter.

 

Der Immobilienmakler beobachtet die Preise für Immobilien in Köln Chorweiler

„Natürlich beobachte ich als lokal und regional tätiger Immobilienmakler in Köln den Wohnungsmarkt in Chorweiler. Und derzeit herrscht eine spannende Situation. Einerseits erholt sich die Immobiliensituation von den Verwerfungen, die die Corona-Pandemie hervorgerufen hat. Andererseits hat die ansteigende Inflation völlig neue Anforderungen an Mieter und Eigentümer, gerade was den Wohnungs- und Häusermarkt betrifft.“

Die richtig gute Nachricht: Wohnen in Köln Chorweiler bedeutet für Singles und Familien sehr günstige Mietpreise, schon ab 5 €/m². Das gewährleistet, dass tatsächlich vom Lohn oder Gehalt auch etwas für die Bedürfnisse des täglichen Lebens übrig bleibt. Luxus darf man sich natürlich nicht erwarten, aber in vielen Fällen durchaus ansprechende Qualität. Auch, dass im Veedel Chorweiler tatsächlich ein Wohnungsmarkt vorhanden ist, was man wahrlich nicht für ganz Köln behaupten kann, ist sehr positiv. „Mietinteressenten kann ich versprechen, dass verfügbare Mietobjekte durch die dichte Bebauung keine Seltenheit sind. Aufgrund der bereits beschriebenen ausgeprägten Versorgungsstruktur kann Köln-Chorweiler möglicherweise eine Alternative zu wesentlich anspruchsvollen Kölner Veedels sein.“

Ihnen fehlen Informationen oder es sind Fragen zum Wohnen im Kölner Stadtteil Chorweiler offen geblieben, dann setzen sich gerne direkt mit Immobilienmakler Christian Goost in Verbindung.

Hinweis:

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

 

 

 

 

 

 

Das Prädikat ‚Veedel Chorweiler – Skyline im Norden Kölns‘ hat sich Köln Chorweiler seit seinen wilden Gründungsjahren in den 1970er Jahren berechtigterweise erworben“ meint der Kölner Immobilienmakler Christian Goost. Eigentlich sollte mit Wohnen in Chorweiler das Flair der großen Metropolen der Welt erreicht werden. Doch die Hochhäuser in Chorweiler hatten den Charme von Plattenbauten

 

Köln-Chorweiler

 

Fläche: 1,919 km²

Einwohner: 12.841 (31. Dez. 2019)

Bevölkerungsdichte: 6692 Einwohner/km²

Stadtbezirk: Chorweiler

Buslinien: 120, 121, 122, 123, 125, 126

Stadtbahnlinien: 15

Eisenbahnanschluss: Köln-Chorweiler, Köln-Chorweiler Nord, S6, S11

Bundesstraße: 9